GEOMANTISCHE UND
RADIÄSTHETISCHE BERATUNG

Bauplatz und Hausbau

Ich untersuche deinen Bauplatz hinsichtlich Wasseradern, Verwerfungen, Gitternetzen, und vielen weiteren geomantischen Phänomenen. So kannst Du dein zukünftiges Heim im Einklang mit Mutter Erde planen und bestimmte Phänomene meiden oder auch nutzen.

Teaserbild beratung bauplatz 1.png

Der Bauplatz und die Hausplanung

Wenn du ein Haus baust, um selbst dort zu Wohnen, spielt die Wahl des Bauplatzes eine zentrale Rolle. Neben der Nähe zur Familie oder zum Arbeitsplatz werden meistens nur jene Faktoren, die du mit deinen fünf Sinnes erfassen kannst, in die Entscheidungsfindung mit einbezogen. Wie steht es um Aussicht und die Einsicht? Wie ruhig oder laut ist es? Wie gut ist die Luft? usw.

Für die spätere Wohnqualität spielen aber auch jene Faktoren mit, die nicht „auf den ersten oder zweiten Blick“ erfasst werden können. Wasseradern oder Verwerfungen sind Störzonen, die sich vor allem am Schlaf- oder Arbeitsplatz negativ auf das Wohlbefinden der Bewohner auswirken können. Umgekehrt können aufladende Phänomene bewusst genutzt werden. Beabsichtigst du etwa einen Pool zu bauen, kannst du ihn auf eine eventuell vorhandene rechtsdrehende Wasserader setzen. So kann das Wasser des Pools „informiert“ werden und sich positiv auf die Lebenskraft der Badenden auswirken.

Einen abladenden Punkt wiederum kannst du nutzen, um bewusst Ballast loszulassen. Wenn du am Abend, nach einem anstrengenden uns stressigen Tag nach Hause kommst, stellst du dich auf einen solchen Punkt und lässt dich beim bewussten „Abladen“ unterstützen.

Ganzheitliche Planung

Ich empfehle dringend eine Berücksichtigung der geomantischen Phänomene bei der Planung deines neuen Zuhauses. So kannst Du bereits im Vorfeld Schlaf- und Arbeitsplätze so einplanen, dass sie einen gesunden Schlaf und produktives Arbeiten fördern. Außerdem kennst du jene Bereiche auf deinem Grund, die du bewusst zum „Kraft tanken“, oder „Ballast abladen“ verwenden kannst.

Rituelle Begleitung

Ich begleite dich auch rituell während deines Hausbaus. Von dem Ritual der Grundsteinlegung, mit den Wünschen an das zukünftige Haus, über das bewusste Setzen der Ecksteine zum Aufbau eines Schutzringes, bis hin zur Gleichenfeier oder dem „letzten Nagel“ um die energetische Hülle des Hauses zu segnen. Ich helfe dir auch gerne bei der Wahl von Schutzsymbolen und der Platzierung von Schutzobjekten.

Radiästhesie | Wünschelrute | Bauplatz | Untersuchung | Raum und Mensch - Schule für Geomantie und Radiästhesie

Referenzprojekt

Bauplatzbegehung Villach

Wie ich arbeite und was Du von mir bekommst

Hier erkläre ich dir, wie ich geomantisch und radiästhetisch arbeite, welche "Werkzeuge" ich verwende und was du von mir bekommst, wenn ich für dich arbeite.

Stephan Leiter | Raum und Mensch | Schule für Geomantie und Radiästhesie

Referenzprojekt

Wohnungsbegehung, Perchtoldsdorf

Radiästhesie | Wünschelrute | Bauplatz | Untersuchung | Raum und Mensch - Schule für Geomantie und Radiästhesie
  • share on Facebook
  • Schwarz Twitter Icon
  • Schwarz Pinterest Icon
  • Schwarz LinkedIn Icon

Du hast Interesse oder weitere Fragen?

Wenn Du Interesse an einer Bauplatz-Untersuchung, oder weitere Fragen, wie Aufwand oder Kosten, diesbezüglich hast, schreib mir bitte eine E-Mail an stephan.leiter@raumundmensch.org, oder melde dich telefonisch. Ich bin unter +43 660 3790957 während der Bürozeiten erreichbar. Du kannst auch gerne eine Nachricht hinterlassen, falls ich gerade nicht rangehen kann.

Stephan Leiter | Raum und Mensch - Schule für Geomantie und Radiästhesie