top of page
Sinne und Übersinne - Schulung der Wahrnehmung
Sinne und Übersinne - Schulung der Wahrnehmung

Sa., 14. Mai

|

Verbandslokal ÖVRG Wien

Sinne und Übersinne - Schulung der Wahrnehmung

Ausgangs- und Endpunkt sämtlicher Wahrnehmungen ist unser menschlicher Körper. Über die 5 Alltagssinne hinaus ist er ein sehr sensibler Anzeiger unseres Gemüts, atmosphärischer Zustände, und emotionalen Empfindungen. Wir lernen einzutauchen diese geistige Welt hinter der stofflichen Welt.

Anmeldung geschlossen
zu den Veranstaltungen

Zeit & Ort

14. Mai 2022, 09:30 MESZ – 15. Mai 2022, 16:30 MESZ

Verbandslokal ÖVRG Wien, Kagraner Pl. 40, 1220 Wien, Österreich

TeilnehmerInnen

Inhalte und Ablauf

Die manifeste, alltägliche Welt aus Maß, Form und  Gewicht, die wir mit unseren Alltag-Sinnen erfahren versucht ständig  unseren Verstand davon zu Überzeugen, dass sie die einzige Wirklichkeit  darstellt. Sie versucht uns ständig vergessen zu machen, dass sich der Ursprung, die kausale Dimension dieser äußeren Welt vor uns, - symbolisch  gesprochen - im  unendlich großen, dunklen Raum hinter uns,  versteckt und außerhalb der Kontrolle unserer Alltags-Sinne befindet.

Ausgangs- und Endpunkt sämtlicher Wahrnehmungen ist unser menschlicher Körper. Über die 5 Alltagssinne hinaus ist er ein sehr sensibler Anzeiger unseres Gemüts, atmosphärischer Zustände, und emotionalen Empfindungen. Über seine medialen Wahrnehmungsorgane können wir eintauchen in die geistige Welt hinter der stofflichen Welt. 

In diesem Seminar lernen wir, diese Welt, die immer präsent ist, zu bereisen, zu erfahren und zu beschreiben. Wir erlernen die dichten Schleier zwischen der  manifesten Welt vor uns und der kausalen Welt hinter uns beiseite zu schieben.

Anhand Theorie und vor allem zahlreicher Übungen zu Möglichkeiten,  Methoden und Techniken der Wahrnehmung erfahren wir, wie wir wieder einen Zugang zu dieser Welt hinter der Welt bekommen können.

Dieses Live-Seminar wird Dir unter anderem folgende Fragen beantworten

  • Welche sind die Welten hinter unserer stofflichen Welt?
  • Wie kann ich dieses große Feld „hinter uns“ begreifen?
  • Wie macht sich dieses Feld bemerkbar?
  • Welche Möglichkeiten zur Wahrnehmung dieser Welten gibt es?
  • Welche Voraussetzungen zur Wahrnehmung benötige ich?
  • Welche Methoden zur Wahrnehmung gibt es?
  • Wie kann ich mich vor ungewollten Wahrnehmungen schützen?
  • Wie reinige ich mich energetisch nach bewußten Wahrnehmungen und welche Methoden diesbezüglich gibt es

Seminarinhalte

  • Die Merkmale der manifesten und der kausalen Dimensionen unseres Kosmos
  • Die verschiedenen Wahrnehmungsebenen
  • Die Filter der Wahrnehmung
  • Wahrnehmungsprozess kennen und verstehen lernen
  • Die unterschiedlichen Wahrnehmungstypen
  • Die medialen „inneren Wahrnehmungsorgane“
  • Körperrückmeldungen und innere Bilder, Klänge, Gerüche und Emotionen, Kälte, Wärme, Kribbeln
  • Dein Körper als Wahrnehmungsinstrument ("Person -> personare ->durchklingen)
  • Freiraum für die Wahrnehmung schaffen
  • Fernwahrnehmung kennenlernen und üben
  • Methoden der Wahrnehmung:
  • Die kinästhetische Primärbewegung, 
  • automatische Zeichnung 
  • der kontrollierte Traum
  • Schutz und Abgrenzung

Zeit und Ort

  • Zeit: Samstag, 14.5.2022 bis Sonntag, 15.5.2022; jeweils von 9.30 bis 16.30 Uhr
  • Ort: Verbandslokal des Österreichischen Verbandes für Radiästhesie und Geobiologie, Kagraner Pl. 40, 1220 Wien, Österreich

Seminargebühr und was du dafür bekommst

  • Normalpreis: Euro 290,--
  • Mitglieder des Österreichischen Verbandes für Radiästhesie und Geobiologie: Euro 260,--
  • Bezahlmöglichkeiten:  Kreditkarte, Sofortüberweisung, Paypal, Vorauskasse oder bei  kurzfristiger Buchung auch in bar vor Ort. (Für Vorauskasse oder  Barzahlung beim Bezahlvorgang bitte "Manuelle Zahlung" auswählen)
  • In  der Seminargebühr enthalten: Zertifikat, umfangreiches Seminarskriptum,  Leihinstrumente (Rute, Polarisationsring, Markierungsmaterial, etc.),  Seminarraum und Verpflegung (Bio Snacks zwischendurch - Obst, Gemüse,  Kekse, Wasser, Tee und  Kaffee)
  • Durch das Wochenende begleitet dich Stephan Leiter

Anmelden

  • Normalpreis

    290,00 €
    Verkauf beendet
  • Mitglieder des OVRG

    Preis für Mitglieder des Österreichischen Verbandes für Radiästhesie und Geobiologie

    260,00 €
    Verkauf beendet
  • Partnerticket

    Zweitticket für PartnerIn in Lebensgemeinschaft

    250,00 €
    + 6,25 € Servicegebühr
    Verkauf beendet

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page